Innenausbau - Die Komplettlösung

Ein Raum aus Ihren Träumen

Seit Jahrzehnten hat Petersen Einrichtungen eine hohe Kompetenz im Bereich Innenausbau aufgebaut. Trennwände, Türen, Treppen, Wandgestaltung oder Einbaumöbel - das können wir aus dem Effeff.
Auf diesen Erfahrungsschatz setzen viele Kunden - sei es für ihr Gewerbe oder privat. Denn unsere umfassende Erfahrung aus dem gewerblichen Bereich nutzen wir in vielen Bereichen:
- Innovative Materialien
- moderne Oberflächen
- optimale Ausnutzung des vorhandenen Raumes
- neue Trends 
All das und sowie Ideen, die wir auf Messen entdecken oder im Ladenbau kreieren, kommt auch unseren Privatkunden zu Gute. Zum Beispiel bei der Gestaltung einer Wellnesslandschaft mit Sauna, einer Bibliothek mit deckenhohen Regalen, kompletten Wohn-, Ess- oder Schlafzimmern.

Nutzen Sie die Innovationen aus dem Ladenbau auch privat

Im Ladenbau steht die strahlende, Aufsehen erregende Oberfläche im Vordergrund. Gleichzeitig höchste Robustheit - auch wenn nicht für die Ewigkeit gebaut. Ladenbesitzer setzen auf den neuesten Trend - und wir setzen die Trends schon seit Jahren.

Einrichtung mit Erlebnis
Dieses Know-how kommt natürlich unseren Privatkunden zu gute. Sie können sicher sein: Ihr Wohnbereich ist absolut "state of the Art". Eher noch der Zeit voraus. Ein gutes Beispiel sind LEDs, die inzwischen viele unterschiedliche Farben bieten und verschiedene Lichtstimmungen ermöglichen, aus ein und derselben Leuchtquelle: Morgens lieben Sie es hell, bestens ausgeleuchtet mit knackigen Farben, um schnell wach zu werden? Nachmittags läuten Sie gern eine gemütliche Teestunde ein mit sanftem Licht, ähnlich der Blauen Stunde; und abends wünschen Sie es schummerig mit nur wenigen gezielten Spots? Mit ausgefeilten Lichtkonzepten und den modernsten LEDs alles kein Problem. Schlau natürlich, wer die Möglichkeiten eines Intelligenten Hauses nutzt und alles vom Smart-Phone aus steuern kann. Denn in den Momenten, in denen es drauf ankommt, will doch niemand stundenlang von Lichtschalter zu Lichtschalter hetzen …